Weltweit einmaliges Facebook-Projekt

Nach wie vor ist kruser ein privates Projekt von Felix & Eddy. Felix Kruse ist hauptsächlich der Ideegeber und Konstrukteur, während Eddy sich um Design und Produktion kümmert. Wir haben den Anspruch, Euch genau das Dampfgerät zu liefern, welches wir selbst gerne dampfen.

Warum kruser?
Eines Tages (15.1.2012) stellte Felix Kruse einen selbstentwickelten Verdampfer in Facebook vor und Eddy schrieb: "Nenn ihn doch steamkruser" und hatte dabei einen Cruiser (Kreuzer) vor Augen. Also einen Dampfkreuzer. Und weil es der erste war, wurde er kruserOne getauft (15.3.2012).

Bis heute (19.9.2013) wurde fast 600 kruserOne ausgeliefert - viel Handarbeit führte zu langen Lieferzeiten und wenigen Exemplaren. Zuerst noch auf Basis von einer Art Warteliste, danach dann mit dem Shop je nach Output.

Mit der neuen Serie wollen wir noch ein neues Verkaufsmodell ausprobieren: den Vorverkauf bzw. PreSale. Obwohl die neuen Modelle teurer zu produzieren sind, möchten wir die Preise nahezu halten - der bekannte kruserOne wird lediglich 10 Euro teurer. Er hat aber dafür ein völlig neu überarbeitetes Inneres, mit austauschenbaren Anschlüssen und einem verstellbaren Pluspol. Dadurch wird alles viel stabiler und kaum schwerer. Reparaturen werden nicht mehr nötig sein - verlorene Teile kann man später nachkaufen.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem brandneuen kruserSystem.

Gut Dampf wünschen
Felix & Eddy

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.